Eliza Janota-Czarny

 

 

 

JUGENDSPRECHSTUNDE

 

 

 

Auch ohne Termine! 

Immer dienstags nachmittags!

Zwischen 14 und 17 Uhr!

 

 

 

Die erste gynäkologische Vorstellung beginnt mit einem Gespräch.

Durch das Gespräch lerne ich das Mädchen bzw. die Frau kennen,  frage nach dem Gesundheitszustand, der gynäkologischen Gesundheitund und eventuellen Krankheiten in der Familie (chronische Leiden oder Krebs).

Wichtig ist die Regelblutung. Vor allem 

-wie lange sie dauert

-in welchen Abständen sie vorkommt

-und der Zeitpunkt der ersten Regelblutung.

 

Bei der ersten gynäkologischen Vorstellung wird auch die

-Empfängnisverhütung

-HPV-Impfung (jetzt ab 9. Lebensjahr zugelassen)

-Infektionsprophylaxe (Standardimpfungen, sexuelle Verhalten) besprochen.